TÄTIGKEITEN HAUSMEISTER 2017
Monatsberichte Januar bis Dezember
Nachfolgende Tabellen listen die monatlichen Tätigkeiten der Firma „Haus + Gartenservice J“ mit jeweiligen Zeitangaben in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg im Jahr 2017 auf.
Einige Vorbemerkungen zu den Grundlagen dieser Übersicht, die sicher das Verständnis erleichtern:
Eine marktübliche Bezahlung eines Hausmeister beläuft sich auf 30 €/Std und die eines Helfers auf 20 €/Std, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Steuer. Hieraus ergibt sich eine dem Zeitaufwand entsprechende Vergütung, wie sie in untenstehenden Tabellen eingearbeitet wurde.
Darüber hinaus sind entstehende Fahrtkosten zu erstatten.
Grundlage unserer Fahrtkosten-Berechnungen sind die Betriebskostenverordnung und umfangreiche Recherchen im Internet. Entscheidend für die Fahrtkosten des Hausmeisters ist die Bestimmung, dass zu den Hausmeisterkosten die Kilometerpauschalen gehören, die für die Fahrtkosten des Hausmeisters mit dem Pkw gezahlt werden. Die Pauschalen dürfen aber die Kosten für die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und den dafür entstehenden zeitlichen Mehraufwand nicht überschreiten (http://www.betriebskostenabrechnung.com/blog/hausmeisterkosten/).
Wir berechnen den marktüblichen Fahrtkostenersatz wie folgt:
Die Firma J erhielt von der Stadt Starnberg eine Vielzahl an Langzeitaufträgen. Daher ist die Beschränkung einer Vergütung für die jeweilige Anfahrt zu einem Objekt gerechtfertigt, da die Abfahrt ja die Anfahrt zum nächsten Objekt darstellt.
Ein Auto legt bei 30 km/Std. in 5 Minuten eine Strecke von 2,5 km zurück. Die zentral in Starnberg gelegen Wohnanlage ist demnach in dieser Zeit von nahezu jedem Punkt der Stadt aus erreichbar. Hieraus ergibt sich eine maximale Zeitberechnung der Fahrtzeit von eben diesen 5 Minuten.
Der Zeitaufwand von 5 Minuten werden mit dem für Hausmeister üblichen Stundensatz von 30 €/ Stunde mit 2,50 € abgerechnet.
Hierzu kommt noch eine Fahrtpauschale von 0,35 €/km, die multipliziert mit den oben erklärten 2,5 Kilometern einen zusätzlichen Anspruch auf 0.87 € ergibt.
Der Fahrkostenersatz setzt sich demnach aus 2,50 € Zeitvergütung und 0,87 € Kilometerpauschale zusammen und beträgt 3,37 € pro Erscheinen in der Wohnanlage.
Alle hier dokumentierten Tätigkeiten konnten von einer einzelnen Person erledigt werden. Das wurde von der Firma J auch teilweise so gehandhabt. Wir rechnen deshalb diese 3,37 € ausschließlich für eine Person. Ab und zu erschien die Firma zwar mit 2 oder gar 3 Mitarbeitern. Da ein gebündelter Arbeitskräfteeinsatz nicht mit den für diese Wohnanlage durchzuführenden Tätigkeiten zu begründen ist, sondern vermutlich in internen organisatorischen Begebenheiten der Firma J, berechnen wir wie dargelegt.
Seite 2 von 17 der Monats-Berichte 2017
JANUAR 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat Januar 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
1
03.01.2017
Schneeräumen
12
9,50
1
19
6,27
15,22
2
04.01.2017
Papier-Container zur Straße schieben
2
1,00
1
2
0,66
1,66
3
04.01.2017
Salz streuen
7
3,50
1
7
2,31
5,81
4
05.01.2017
Schneeräumen *
19
9,50
1
19
6,27
15,22
5
06.01.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
5
2,50
.
.
.
2,50
6
07.01.2017
Restmüll- und Papier-Container reinschieben
5
2,50
.
.
.
2,50
7
08.01.2017
Schneeräumen
11
5,50
2
2x11=22
7,26
12,76
8
09.01.2017
Schneeräumen
6
3,00
1
6
1,98
4,98
9
11.01.2017
Biotonnen zur Straße schieben
2
1,00
.
.
.
1,00
10
12.01.2017
Hausmeisterarbeiten in 9a
5
2,50
1
5
1,65
4,15
11
12.01.2017
Biotonnen reinschieben
1
0,50
1
1
0,33
0,83
12
14.01.2017
Schneeräumen
9
4,50
1
9
2,97
6,47
13
15.01.2017
Schneeräumen
5
2,50
2
2x5=10
3,30
5,80
14
16.01.2017
Schneeräumen
10
5,00
1
10
3,30
8,80
15
17.01.2017
Schneeräumen
9
4,50
2
2x9=18
5,94
10,44
16
18.01.2017
Papier-Container zur Straße schieben
2
1,00
1
2
0,66
1,66
17
19.01.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
3
1,50
1
3
0,99
2,49
18
20.01.2017
Papier-Container reinschieben
3
1,50
1
3
0,99
2,49
19
20.01.2017
Restmüll-Container 1/2 Strecke reinschieben
4
2,00
1
4
1,32
3,32
20
23.01.2017
Restmüll-Container Rest reinschieben
2
1,00
1
2
0,66
1,66
21
23.01.2017
Split streuen
4
2,00
1
4
1,32
3,32
22
25.01.2017
Biotonnen zur Straße schieben
3
1,50
.
.
.
1,50
23
26.01.2017
Biotonnen reinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
. . . . . . . . .
gesamt
138
69,00
.
146
48,18
117,18
MwSt
22,26
Vergütung Hausmeistertätigkeiten nach Aufwand
139,44
* keine exakten Daten vorhanden; da Schnee geräumt wurde, setzen wir hier die maximal aufgewendete Schneeräum-Zeit vom 02.01.2017 ein

Berechnung eines marktüblichen Fahrtkostenersatzes nach Aufwand im Januar 2017
Zu allen 23 Positionen in obiger Tabelle rechnen wir jeweils einen Fahrtkostenersatz, ohne die Sinnhaftigkeit von mehrmaligem Erscheinen an einem Tag für jeweils einige Minuten an dieser Stelle zu hinterfragen.
Der marktübliche Fahrtkostenersatz für den Monat Januar beträgt 23 x 3,37 € = 77,51 € zuzüglich MwSt 14,73 € = 92,24 €/Brutto.

Seite 3 von 17 der Monats-Berichte 2017
Gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand im Januar 2017
Der Firma „Haus + Gartenservice M. J“ stünde für die 4 3/4 Stunden Hausmeistertätigkeit in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg für den Januar 2017 eine marktübliche Vergütung der Arbeitszeit in Höhe von 139,44 €/Brutto zu. Die 23 einzelnen Einsätze wären mit 92,24 €/Brutto marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand zu bezahlen. Die Arbeitszeitvergütung und der Fahrtkostenersatz ergeben zusammen die marktüblichen Kosten des Hausmeisters nach Aufwand von 231,68 €/Brutto.
marktübliche Vergütung der Arbeitszeit nach Aufwand
139,44 €/Brutto
marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand
92,24 €/Brutto
gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand
231,68 €/Brutto

FEBRUAR 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat Februar 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
1
01.02.2017
Papier-Container zur Straße schieben
4
2,00
1
4
1,32
3,32
2a
02.02.2017
Papier-Container reinschieben
4
2,00
1
4
1,32
3,32
2b
02.02.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
4
2,00
1
4
1,32
3,32
3
03.02.2017
Restmüll-Container reinschieben
1
0,50
.
.
.
0,50
4a
08.02.2017
Biotonnen zur Straße schieben
.
.
1
3
0,99
0,99
4b
08.02.2017
herumliegende Papiere aufsammeln
3
1,50
.
.
.
0,50
5
09.02.2017
Besuch
1
0,50
.
.
.
0,50
6
10.02.2017
Biotonnen reinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
7
15.02.2017
Papier-Container zur Straße schieben
5
2,50
.
.
.
2,50
8a
16.02.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
2
1,0
1
7
2,31
3,31
8b
16.02.2017
herumliegende Papiere aufsammeln
6
3,00
.
.
.
3,00
9
16.02.2017
Papier-Container reinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
10
17.02.2017
Restmüll-Container reinschieben
2
1,00
1
2
0,66
1,66
11
23.02.2017
Biotonnen zur Straße schieben
1
0,50
1
1
0,33
0,83
12
23.02.2017
Biotonnen reinschieben
1
0,50
1
1
0,33
0,83
.
.
.
.
.
.
.
.
.
gesamt
38
19,00
.
26
8,58
27,58
MwSt
5,25
Vergütung Hausmeistertätigkeiten nach Aufwand
32,82

Berechnung eines marktüblichen Fahrtkostenersatzes nach Aufwand im Februar 2017
Zu allen 12 Positionen in obiger Tabelle rechnen wir jeweils einen Fahtkostenersatz, ohne die Sinnhaftigkeit von mehrmaligem Erscheinen an einem Tag für jeweils einige Minuten an dieser Stelle zu hinterfragen.
Seite 4 von 17 der Monats-Berichte 2017
Der marktübliche Fahrtkostenersatz für den Monat Januar beträgt 12 x 3,37 € = 40,44 € zuzüglich MwSt 5,12 € =48,12 €/Brutto.

Gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand im Februar 2017
Der Firma „Haus + Gartenservice M. J“ stünde für die 38 Minuten Hausmeistertätigkeit und 26 Minuten der Hausmeisterhilfe in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg für den Februar 2017 eine marktübliche Vergütung der Arbeitszeit in Höhe von 32,82 €/Brutto zu. Die 12 einzelnen Einsätze wären mit 48,12 €/Brutto marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand zu bezahlen. Die Arbeitszeitvergütung und der Fahrtkostenersatz ergeben zusammen die marktüblichen Kosten des Hausmeisters nach Aufwand von 80,94 €/Brutto.
marktübliche Vergütung der Arbeitszeit nach Aufwand
32,82 €/Brutto
marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand
48,12 €/Brutto
gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand
81,04 €/Brutto

MÄRZ 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat März 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
1a
01.03.2017
Restmüll-Container aufräumen
2
1,00
.
.
.
1,00
1b
01.03.2017
Papier-Container zur Straße schieben
1
0,50
.
.
.
0,50
1c
01.03.2017
Sperrmüll entsorgen
2
1,00
.
.
.
1,00
2a
01.03.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
6
3,00
.
.
.
3,00
2b
01.03.2017
Papier-Container hineinschieben
1
0,50
.
.
.
0,50
3
01.03.2017
Restmüll-Container hineinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
4
08.03.2017
Biotonnen zur Straße schieben
3
1,50
.
.
.
1,50
5
13.03.2017
Biotonnen hineinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
6a
15.03.2017
Sperrmüll aus 9a in Schuppen bringen
44
22,00
1
44
14,52
36,52
6b
15.03.2017
Papier-Container zur Straße schieben
4
2,00
1
4
1,32
3,32
7
16.03.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
3
1,50
1
3
0,99
2,49
8
16.03.2017
Papier-Container hineinschieben
3
1,50
.
.
.
1,50
9
17.03.2017
Restmüll-Container hineinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
10
22.03.2017
Biotonnen zur Straße schieben
2
1,00
1
2
0,66
1,66
11
23.03.2017
Biotonnen hineinschieben Split liefern
2
1,00
.
.
.
1,00
12
24.03.2017
Split liefern
2
1,00
1
2
0,66
1,66
13
24.03.2017
Kehrdienst
47
23,50
.
.
.
23,50
14
29.03.2017
Papier-Container zur Straße schieben
3
1,50
.
.
.
1,50
15a
30.03.2017
Papier-Container hineinschieben
1
0,50
1
1
0,33
0,83
15b
30.03.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
2
1,00
1
2
0,66
1,66
Seite 5 von 17 der Monats-Berichte 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat März 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
16
31.03.2017
Restmüll-Container hineinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
.
.
.
.
.
.
.
.
.
gesamt
136
68,00
.
58
19,14
87,14
MwSt
16,56
Vergütung Hausmeistertätigkeiten nach Aufwand
103,70

Berechnung eines marktüblichen Fahrtkostenersatzes nach Aufwand im März 2017
Zu allen 16 Positionen in obiger Tabelle rechnen wir jeweils einen Fahrtkostenersatz, ohne die Sinnhaftigkeit von mehrmaligem Erscheinen an einem Tag für jeweils einige Minuten an dieser Stelle zu hinterfragen.
Der marktübliche Fahrtkostenersatz für den Monat März beträgt 16 x 3,37 € = 53,92 € zuzüglich MwSt 10,24 € = 64,16 €/Brutto.

Gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand im März 2017
Der Firma „Haus + Gartenservice M. J“ stünden in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg für den März 2017 für die 136 Minuten Hausmeistertätigkeit eine marktübliche Vergütung (35,70 €/Std./Brutto) in Höhe von von 80,92 €/Brutto zu und für die 58 Minuten der Hausmeister- hilfe würden (23,80 €/Std./Brutto) 22,78 €/Brutto anfallen was zusammen den Betrag von 103,70 €/ Brutto ergibt.
Die 16 einzelnen Einsätze wären mit 64,16 €/Brutto marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand zu bezahlen. Die Arbeitszeitvergütung und der Fahrtkostenersatz ergeben zusammen die marktübli- chen Kosten des Hausmeisters nach Aufwand von 167,86 €/Brutto.
marktübliche Vergütung der Arbeitszeit nach Aufwand
103,70 €/Brutto
marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand
64,16 €/Brutto
gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand
167,86 €/Brutto

Seite 6 von 17 der Monats-Berichte 2017
APRIL 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat April 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
1a
04.04.2017
Besuch im Wagen sitzend (Pause?)
8
4,00
.
.
.
4,00
1b
04.04.2017
Kontrollgang in den Häusern
14
7,00
.
.
.
7,00
1c
04.04.2017
herumliegende Papiere aufsammeln
4
2,00
.
.
.
2,00
2
05.04.2017
Biotonnen zur Straße schieben
1
0,50
.
.
.
0,50
3a
06.04.2017
Biotonnen hineinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
3b
06.04.2017
Müllhäuschen reinigen
13
6,50
1
15
4,95
11,45
4
07.04.2017
Gras mähen
50
25,00
1
50
16,50
41,50
5
12.04.2017
Papier-Container zur Straße schieben
3
1,50
.
.
.
1,50
6
13.04.2017
Sperrmüll hinter 9a entfernen
10
5,00
1
10
3,30
8,30
7
13.04.2017
Kehrdienst, Gullys reinigen, aufräumen
48
24,00
1
48
15,84
39,84
8
13.04.2017
Kontrolle 9a
1
0,50
.
.
.
0,50
9
13.04.2017
Papier-Container hineinschieben
3
1,50
.
.
.
1,50
10
14.04.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
5
2,50
.
.
.
2,50
11
15.04.2017
Restmüll-Container hineinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
12
19.04.2017
Kontrollgang
4
2,00
2
8
2,64
4,64
13
20.04.2017
Biotonnen zur Straße schieben
5
2,50
.
.
.
2,50
14a
23.04.2017
Biotonnen hineinschieben
1
0,50
.
.
.
0,50
14b
24.04.2017
Besuch
8
4,00
.
.
.
4,00
15
25.04.2017
Kontrollgang, aufräumen, Kehrdienst
12
6,00
1
12
3,96
9,96
16
26.04.2017
Papier-Container zur Straße schieben
1
0,50
.
.
.
0,50
17
27.04.2017
Papier-Cont. rein - Restmüll rausschieben
4
2,00
1
4
1,32
3,32
18
28.04.2017
Restmüll-Container hineinschieben
2
1,00
1
2
0,66
1,66
gesamt
201
100,50
.
149
49,17
149,67
MwSt
28,44
Vergütung Hausmeistertätigkeiten nach Aufwand
178,11

Berechnung eines marktüblichen Fahrtkostenersatzes nach Aufwand im April 2017
Zu allen 18 Positionen in obiger Tabelle rechnen wir jeweils einen Fahrtkostenersatz, ohne die Sinnhaftigkeit von mehrmaligem Erscheinen an einem Tag für jeweils einige Minuten an dieser Stelle zu hinterfragen.
Der marktübliche Fahrtkostenersatz für den Monat April beträgt 18 x 3,37 € = 60,66 € zuzüglich MwSt 11,53 € = 72,19 €/Brutto.

Gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand im April
Der Firma „Haus + Gartenservice M. J“ stünden in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg für den April 2017 für die 3 Stunden und 21 Minuten Hausmeistertätigkeit eine marktüb-
Seite 7 von 17 der Monats-Berichte 2017
liche Vergütung (35,70 €/Std./Brutto) in Höhe von von 119,60 €/Brutto zu und für die 2 Stunden und 29 Minuten der Hausmeisterhilfe würden (23,80 €/Std./Brutto) 59,10 €/Brutto anfallen, was zusammen den Betrag von 178,70 €/Brutto ergibt.
Die 18 einzelnen Einsätze wären mit 72,19 €/Brutto marktüblichem Fahrtkostenersatz nach Aufwand zu bezahlen. Die Arbeitszeitvergütung und der Fahrtkostenersatz ergeben zusammen die marktüblichen Kosten des Hausmeisters nach Aufwand von 250,89 €/Brutto.
marktübliche Vergütung der Arbeitszeit nach Aufwand
178,70 €/Brutto
marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand
72,19 €/Brutto
gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand
250,89 €/Brutto

MAI 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat Mai 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
1
04.05.2017
Biotonnen zur Straße schieben
1
0,50
.
.
.
0,50
2
05.05.2017
Biotonnen hineinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
3
09.05.2017
Gras mähen
66
33,00
1
66
21,78
54,78
4
10.05.2017
Papier-Container zur Straße schieben
3
1,50
.
.
.
1,50
5a
11.05.2017
Papier-Container hineinschieben
3
1,50
1
3
0,99
2,49
5b
11.05.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
3
1,50
1
3
0,99
2,49
6
12.05.2017
Restmüll-Container hineinschieben
3
1,50
.
.
.
1,50
7
17.05.2017
Biotonnen zur Straße schieben
2
1,00
.
.
.
1,00
8
18.05.2017
Biotonnen hineinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
9a
24.05.2017
Gras mähen, Hecke teilweise schneiden
90
45,00
2
64x2
42,24
87,24
9b
24.05.2017
Papier-Container zur Straße schieben
3
1,50
.
.
.
1,50
10a
26.05.2017
Papier-Container hineinschieben
1
0,50
.
.
.
0,50
10b
26.05.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
7
3,50
.
.
.
3,50
11
27.05.2017
Restmüll-Container hineinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
12
31.05.2017
Biotonnen zur Straße schieben
1
0,50
.
.
.
0,50
.
.
.
.
.
.
.
.
.
gesamt
189
94,50
.
200
66,00
160,50
MwSt
30,50
Vergütung Hausmeistertätigkeiten nach Aufwand
191,00

Berechnung eines marktüblichen Fahrtkostenersatzes nach Aufwand im Mai 2017
Zu allen 12 Positionen in obiger Tabelle rechnen wir jeweils einen Fahrtkostenersatz, ohne die Sinnhaftigkeit von mehrmaligem Erscheinen an einem Tag für jeweils einige Minuten an dieser Stelle zu hinterfragen.
Der marktübliche Fahrtkostenersatz für den Monat Mai beträgt 12 x 3,37 € = 40,44 € zuzüglich MwSt 7,68 € = 48,12 €/Brutto.

Seite 8 von 17 der Monats-Berichte 2017
Gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand im Mai 2017
Der Firma „Haus + Gartenservice M. J“ stünden in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg für den Mai 2017 für die 3 Stunden und 9 Minuten Hausmeistertätigkeit eine marktübliche Vergütung (35,70 €/Std./Brutto) in Höhe von von 112,46 €/Brutto zu und für die 3 Stunden und 20 Minuten der Hausmeisterhilfe würden (23,80 €/Std./Brutto) 78,54 €/Brutto anfallen, was zusam- men den Betrag von 191,00 €/Brutto ergibt.
Die 12 einzelnen Einsätze wären mit 48,12 €/Brutto marktüblichem Fahrtkostenersatz nach Auf- wand zu bezahlen. Die Arbeitszeitvergütung und der Fahrtkostenersatz ergeben zusammen die marktüblichen Kosten des Hausmeisters nach Aufwand von 239,12 €/Brutto.
marktübliche Vergütung der Arbeitszeit nach Aufwand
191,00 €/Brutto
marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand
48,12 €/Brutto
gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand
239,12 €/Brutto

JUNI 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat Juni 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
1
01.06.2017
Biotonnen hineinschieben
1
0,50
.
.
.
0,50
2
08.06.2017
Papier-Container zur Straße schieben
3
1,50
.
.
.
1,50
3
09.06.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
3
1,50
1
3
0,99
2,49
4
09.06.2017
Papier-Container hineinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
5
10.06.2017
Restmüll-Container hineinschieben
3
1,50
.
.
.
1,50
6
12.06.2017
Gras mähen
59
29,50
1
59
19,47
48,97
7
14.06.2017
1 Biotonne zur Straße schieben
1
0,50
.
.
.
0,50
8
16.06.2017
1 Biotonne hineinschieben
1
0,50
.
.
.
0,50
9
21.06.2017
Papier-Container zur Straße schieben
6
3,00
.
.
.
3,00
10a
22.06.2017
Papier-Container hineinschieben
1
050
1
1
0,33
0,83
10b
22.06.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
4
2,00
1
4
1,32
3,32
11
23.06.2017
Restmüll-Container hineinschieben
4
2,00
.
.
.
2,00
12
28.06.2017
Biotonnen zur Straße schieben
2
1,00
.
.
.
1,00
13a
29.06.2017
Biotonnen hineinschieben
1
0,50
.
.
.
0,50
13b
29.06.2017
Papiere aufsammeln
12
6,00
2
24
7,92
13,92
.
.
.
.
.
.
.
.
.
gesamt
103
51,50
.
91
30,03
81,53
MwSt
15,49
Vergütung Hausmeistertätigkeiten nach Aufwand
97,02

Seite 9 von 17 der Monats-Berichte 2017
Berechnung eines marktüblichen Fahrtkostenersatzes nach Aufwand im Juni 2017
Zu allen 13 Positionen in obiger Tabelle rechnen wir jeweils einen Fahrtkostenersatz.
Der marktübliche Fahrtkostenersatz für den Monat Juni beträgt 13 x 3,37 € = 43,81 € zuzüglich MwSt 8,32 € = 52,13 €/Brutto.

Gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand im Juni 2017
Der Firma „Haus + Gartenservice M. J“ stünden in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg für den Juni 2017 für die 1 Stunde und 43 Minuten Hausmeistertätigkeit eine marktübliche Vergütung (35,70 €/Std./Brutto) in Höhe von von 61,29 €/Brutto zu und für die 1 Stunde und 31 Minuten der Hausmeisterhilfe würden (23,80 €/Std./Brutto) 36,10 €/Brutto anfallen, was zusammen den Betrag von 97,39 €/Brutto ergibt.
Die 13 einzelnen Einsätze wären mit 52,13 €/Brutto marktüblichem Fahrtkostenersatz nach Auf- wand zu bezahlen. Die Arbeitszeitvergütung und der Fahrtkostenersatz ergeben zusammen die marktüblichen Kosten des Hausmeisters nach Aufwand von 149,52 €/Brutto.
marktübliche Vergütung der Arbeitszeit nach Aufwand
97,39 €/Brutto
marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand
52,13 €/Brutto
gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand
149,52 €/Brutto

JULI 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat Juli 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
1a
05.07.2017
Büsche schneiden Gras mähen
124
62,00
1
124
40,92
102,92
1b
05.07.2017
Papier-Container zur Straße schieben
2
1,00
.
.
.
1,00
2
06.07.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
4
2,00
1
4
1,32
3,32
3
06.07.2017
Papier-Container hineinschieben
2
1,00
1
2
0,66
1,66
4
07.07.2017
Restmüll-Container hineinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
5
12.07.2017
1 Biotonne zur Straße schieben
2
1,00
.
.
.
1,00
6
13.07.2017
1 Biotonne hineinschieben
1
0,50
.
.
.
0,50
7
16.07.2017
Papier-Container zur Straße schieben
3
1,50
.
.
.
1,50
8a
20.07.2017
Papier-Container hineinschieben
2
1,00
.
.
.
1,00
8b
20.07.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
3
1,50
.
.
.
1,50
9
21.07.2017
Restmüll-Container hineinschieben
2
1,00
1
2
0,66
1,66
10
26.07.2017
Biotonnen zur Straße schieben*
1
0,50
1
1
0,33
0,83
.
.
.
.
.
.
.
.
.
gesamt
148
74,00
.
133
43,89
117,89
MwSt
22,40
Vergütung Hausmeistertätigkeiten nach Aufwand
140,29
* Die Biotonnen standen vom 26.07. bis 01.08.2017 mitten auf dem Bürgersteig am Hischanger

Seite 10 von 17 der Monats-Berichte 2017
Sperrmüll-Entsorgung
Pos
Datum
Tätigkeit
Anzahl Arbeiter
Zeit
Minuten
Zeitaufwand gesamt
1a
04.07.2017
Sperrmüll aus Schuppen 4 entfernt
2
28
56
1b
04.07.2017
Sperrmüll aus Hirschanger 9a entfernt
2
61
122
Die Kosten sind - soweit ermittelbar - auf die Verursacher zu verteilen. Soweit keine Verursacher ermittelt werden können, sind die Kosten der Sperrmüllentsorgung auf die Bewohner der jeweiligen Häuser - hier Hirschanger 9a - umzugelegen. Gleiches gilt für den Sperrmüll aus dem Schuppen 4. Genaueres ergibt sich für die Mieter erst bei der Jahresabrechnung.

Berechnung eines marktüblichen Fahrtkostenersatzes nach Aufwand im Juli 2017
Zu allen 10 Positionen in obiger Tabelle rechnen wir jeweils einen Fahrtkostenersatz.
Der marktübliche Fahrtkostenersatz für den Monat Juli beträgt 10 x 3,37 € = 33,70 € zuzüglich MwSt 6,40 € = 40,10 €/Brutto.

Gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand im Juli 2017
Der Firma „Haus + Gartenservice M. J“ stünden in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg für den Juli 2017 für die 2 Stunden und 28 Minuten Hausmeistertätigkeit eine marktübliche Vergütung (35,70 €/Std./Brutto) in Höhe von von 88,06 €/Brutto zu und für die 2 Stunden und 13 Minuten der Hausmeisterhilfe würden (23,80 €/Std./Brutto) 52,23 €/Brutto anfallen, was zusammen den Betrag von 140,29 €/Brutto ergibt.
Die 10 einzelnen Einsätze wären mit 40,10 €/Brutto marktüblichem Fahrtkostenersatz nach Aufwand zu bezahlen. Die Arbeitszeitvergütung und der Fahrtkostenersatz ergeben zusammen die marktüblichen Kosten des Hausmeisters nach Aufwand von 180,39 €/Brutto.
marktübliche Vergütung der Arbeitszeit nach Aufwand
140,29 €/Brutto
marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand
40,10 €/Brutto
gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand
180,39 €/Brutto

Seite 11 von 17 der Monats-Berichte 2017
AUGUST 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat August 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
1
01.08.2017
Gras mähen, Biotonnen hineinschieben
34
17,00 €
2
68
22,64 €
39,64 €
2
02.08.2017
Papier-Container zur Straße schieben
3
1,50 €
.
.
.
1,50 €
3
03.08.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
4
2,00 €
.
.
.
2,00 €
4
03.08.2017
Papier-Container hineinschieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
5a
04.08.2017
Restmüll-Container hineinschieben
5
2,50 €
.
.
.
2,50 €
5b
04.08.2017
Dachrinnen-Fallrohre mit Sieben versehen
11
5,50 €
1
6
2,00 €
7,50 €
6
09.08.2017
Biotonnen zur Straße schieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
7
10.08.2017
Biotonnen hineinschieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
8
16.08.2017
Gras mähen
42
21,00 €
1
42
13,99 €
34,99 €
9
17.08.2017
Papier-Container zur Straße schieben
2
1,00 €
1
2
0,67 €
1,67 €
10
18.08.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
3
1,50 €
.
.
.
1,50 €
11
18.08.2017
Papier-Container hineinschieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
12
19.08.2017
Restmüll-Container hineinschieben
2
1,00 €
1
2
0,67 €
1,67 €
13
23.08.2017
Biotonnen zur Straße schieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
14
24.08.2017
Biotonnen hineinschieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
15
28.08.2017
Gras mähen
37
18,50 €
1
37
12,32 €
30,82 €
16
30.08.2017
Papier-Container zur Straße schieben
3
1,50 €
.
.
.
1,50 €
17a
31.08.2017
Papier-Container hineinschieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
17b
31.08.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
.
.
.
.
.
.
.
.
.
gesamt
157
78,50 €
.
157
52,28 €
130,78 €
MwSt
24,85
Vergütung Hausmeistertätigkeiten nach Aufwand
155,63

Berechnung eines marktüblichen Fahrtkostenersatzes nach Aufwand im August 2017
In der oben abgebildeten Tabelle der Hausmeistertätigkeiten in der Wohnanlage zeigt die erste Spalte mit den Positionsziffern Aufzählungen mit dem Zusatz a und b. Hiermit ist festgehalten, dass bei einer Anfahrt die verschiedenen Tätigkeiten ausgeführt wurden. Beispiel: Am 04.08.2017 kam die Firma J mit zwei Mann. Ein Mann schob die beiden Restmüll-Container von der Straße zu ihren Plätzen in den Müllhäuschen (Pos 5a). Hierfür benötigte er 5 Minuten. Anschließend half er dem zweiten Arbeiter, der bereits damit begonnen hatte, die Dachrinnen-Fallrohre mit Sieben zu verse- hen. Hiermit war er dann 6 Minuten beschäftigt (Pos 5b). Der zweite Mann arbeitete mit den Sieben für die Dachrinnen-Fallrohre die gesamten 11 Minuten der Anwesenheit. Für diese Tätigkeiten rechneten wir einmal einen Fahrtkostenersatz, wie zu allen 17 Positionen in obiger Tabelle.
Der marktübliche Fahrtkostenersatz für den Monat August beträgt 17 x 3,37 € = 57,29 € zuzüglich MwSt 10,89 € = 68,18 €/Brutto.

Seite 12 von 17 der Monats-Berichte 2017
Gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand im August 2017
Der Firma „Haus + Gartenservice M. J“ stünden in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg für den August 2017 für die 2 Stunden und 37 Minuten Hausmeistertätigkeit eine marktübliche Vergütung (35,70 €/Std./Brutto) in Höhe von von 93,42 €/Brutto zu und für die 2 Stunden und 37 Minuten der Hausmeisterhilfe würden (23,80 €/Std./Brutto) 62,21 €/Brutto anfallen, was zusammen den Betrag von 155,63 €/Brutto ergibt.
Die 17 einzelnen Einsätze wären mit 68,18 €/Brutto marktüblichem Fahrtkostenersatz nach Aufwand zu bezahlen. Die Arbeitszeitvergütung und der Fahrtkostenersatz ergeben zusammen die marktüblichen Kosten des Hausmeisters nach Aufwand von 223,81 €/Brutto.
marktübliche Vergütung der Arbeitszeit nach Aufwand
155,63 €/Brutto
marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand
68,18 €/Brutto
gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand
223,81 €/Brutto

SEPTEMBER 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat September 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
1
01.09.2017
Restmüll-Container hineinschieben
1
0,50 €
1
1
0,33 €
0,83 €
2
06.09.2017
Biotonnen zur Straße schieben
1
0,50 €
1
1
0,33 €
0,83 €
3
08.09.2017
Biotonnen hineinschieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
4
13.09.2017
Papier-Container zur Straße schieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
5
14.09.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
4
2,00 €
1
4
1,32 €
3,32 €
6
14.09.2017
Papier-Container hineinschieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
7
15.09.2017
Restmüll-Container hineinschieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
8
19.09.2017
Büsche schneiden
13
6,50 €
2
26
8,66 €
15,16 €
9
20.09.2017
Biotonnen zur Straße schieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
10
21.09.2017
Biotonnen hineinschieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
11
26.09.2017
Gras mähen
46
23,00 €
1
46
15,32 €
38,32 €
12
27.09.2017
Papier-Container zur Straße schieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
13a
28.09.2017
Papier-Container hineinschieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
13b
28.09.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
5
2,50 €
.
.
.
2,50 €
14
29.09.2017
Restmüll-Container hineinschieben
2
1,00 €
1
2
0,67 €
1,67 €
.
.
.
.
.
.
.
.
.
gesamt
84
42,00 €
.
80
26,63 €
68,63 €
MwSt
13,04
Vergütung Hausmeistertätigkeiten nach Aufwand
81,66

Seite 13 von 17 der Monats-Berichte 2017
Berechnung eines marktüblichen Fahrtkostenersatzes nach Aufwand im September 2017
In der oben abgebildeten Tabelle der Hausmeistertätigkeiten in der Wohnanlage zeigt die erste Spalte mit den Positionsziffern Aufzählungen mit dem Zusatz a und b. Hiermit ist festgehalten, dass bei einer Anfahrt die verschiedenen Tätigkeiten ausgeführt wurden. Beispiel: Am 28.09.2017 kam die Firma J mit einem Mann. Er schob die beiden Papier-Container von der Sammelstelle an der Straße zu ihren Plätzen (Pos 13a). Hierfür benötigte er knapp 1 Minute. Anschließend schob er die beiden Restmüll-Container in knapp 5 Minuten zur Straße an die Sammelstelle (Pos 13b). Für diese beiden Tätigkeiten rechneten wir einmal einen Fahrtkostenersatz, wie zu allen 14 Positionen in obiger Tabelle.
Der marktübliche Fahrtkostenersatz für den Monat September beträgt 14 x 3,37 € = 47,18 € zuzüglich MwSt 8,96 € = 56,14 €/Brutto.

Gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand im September 2017
Der Firma „Haus + Gartenservice M. J“ stünden in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg für den September 2017 für die 1 Stunden und 24 Minuten Hausmeistertätigkeit eine marktübliche Vergütung (35,70 €/Std./Brutto) in Höhe von von 49,98 €/Brutto zu und für die 1 Stunden und 20 Minuten der Hausmeisterhilfe würden (23,80 €/Std./Brutto) 31,69 €/Brutto anfallen, was zusammen den Betrag von 81,66 €/Brutto ergibt.
Die 14 einzelnen Einsätze wären mit 56,14 €/Brutto marktüblichem Fahrtkostenersatz nach Aufwand zu bezahlen. Die Arbeitszeitvergütung und der Fahrtkostenersatz ergeben zusammen die marktüblichen Kosten des Hausmeisters nach Aufwand von 137,80 €/Brutto.
marktübliche Vergütung der Arbeitszeit nach Aufwand
81,66 €/Brutto
marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand
56,14 €/Brutto
gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand
137,80 €/Brutto

Seite 14 von 17 der Monats-Berichte 2017
OKTOBER 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat Oktober 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
1
05.10.2017
Biotonnen zur Straße schieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
2
06.10.2017
Biotonnen hineinschieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
3
11.10.2017
Papier-Container zur Straße schieben
3
1,50 €
1
3
1,00 €
2,50 €
4a
12.10.2017
Papier-Container hineinschieben
1
0,50 €
1
1
0,33 €
0,83 €
4b
12.10.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
2
1,00 €
1
2
0,67 €
1,67 €
5
13.10.2017
Restmüll-Container hineinschieben
3
1,50 €
.
.
.
1,50 €
6
18.10.2017
Biotonnen zur Straße schieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
7a
19.10.2017
Biotonnen hineinschieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
7b
19.10.2017
Papiere aufsammeln
4
2,00 €
1
4
1,32 €
3,32 €
8
25.10.2017
Papier-Container zur Straße schieben
1
0,50 €
1
1
0,33 €
0,83 €
9a
26.10.2017
Papier-Container hineinschieben
2
1,00 €
2
2
0,67 €
1,67 €
9b
26.10.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
4
2,00 €
4
4
1,32 €
3,32 €
10
28.10.2017
Restmüll-Container hineinschieben
3
1,50 €
.
.
.
1,50 €
.
.
.
.
.
.
.
.
.
gesamt
27
13,50
.
17
5,65 €
19,15 €
MwSt
3,63
Vergütung Hausmeistertätigkeiten nach Aufwand
22,78

Berechnung eines marktüblichen Fahrtkostenersatzes nach Aufwand im Oktober 2017
In der oben abgebildeten Tabelle der Hausmeistertätigkeiten in der Wohnanlage zeigt die erste Spalte mit den Positionsziffern Aufzählungen mit dem Zusatz a und b. Hiermit ist festgehalten, dass bei einer Anfahrt die verschiedenen Tätigkeiten ausgeführt wurden. Beispiel: Am 12.10.2017 kam die Firma J mit zwei Mann. Sie schoben die beiden Papier-Container von der Sammelstelle an der Straße zu ihren Plätzen (Pos 4a). Hierfür benötigten sie knapp 1 Minute. Anschließend schoben sie die beiden Restmüll-Container in knapp 2 Minuten zur Straße an die Sammelstelle (Pos 4b). Für diese beiden Tätigkeiten rechneten wir einmal einen Fahrtkostenersatz, wie zu allen 10 Positionen in obiger Tabelle.
Der marktübliche Fahrtkostenersatz für den Monat Oktober beträgt 10 x 3,37 € = 33,70 € zuzüglich MwSt 6,40 € = 40,10 €/Brutto.

Gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand im Oktober 2017
Der Firma „Haus + Gartenservice M. J“ stünden in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg für den Oktober 2017 für die 27 Minuten Hausmeistertätigkeit eine marktübliche Vergütung (35,70 €/Std./Brutto) in Höhe von von 16,07 €/Brutto zu und für die 17 Minuten der Haus- meisterhilfe würden (23,80 €/Std./Brutto) 6,71 €/Brutto anfallen, was zusammen den Betrag von 22,78 €/Brutto ergibt.

Seite 15 von 17 der Monats-Berichte 2017
Die 10 einzelnen Einsätze wären mit 40,10 €/Brutto marktüblichem Fahrtkostenersatz nach Aufwand zu bezahlen. Die Arbeitszeitvergütung und der Fahrtkostenersatz ergeben zusammen die marktüblichen Kosten des Hausmeisters nach Aufwand von 62,88 €/Brutto.
marktübliche Vergütung der Arbeitszeit nach Aufwand
22,78 €/Brutto
marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand
40,10 €/Brutto
gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand
62,88 €/Brutto

NOVEMBER 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat November 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
1
02.11.2017
Biotonnen zur Straße schieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
2
03.11.2017
Biotonnen hineinschieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
3
08.11.2017
Salz-/Splitanlieferung
3
1,50 €
2
6
2,00 €
3,50 €
4
08.11.2017
Papier-Container zur Straße schieben
3
1,50 €
.
.
.
1,50 €
5a
09.11.2017
Papier-Container hineinschieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
5b
09.11.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
3
1,50 €
.
.
.
1,50 €
6
10.11.2017
Restmüll-Container hineinschieben
4
2,00 €
.
.
.
2,00 €
7
15.11.2017
Biotonnen zur Straße schieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
8
16.11.2017
Biotonnen hineinschieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
9
20.11.2011
Siebe aus Fallrohren entfernen
10
5,00
2
20
6,66
11,66
10
22.11.2017
Papier-Container zur Straße schieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
11a
23.11.2017
Papier-Container hineinschieben
1
0,50 €
1
1
0,33 €
0,83 €
11b
23.11.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
4
2,00 €
1
4
1,33 €
3,33 €
12
24.11.2017
Restmüll-Container hineinschieben
4
2,00 €
.
.
.
2,00 €
13
29.11.2017
Biotonnen zur Straße schieben
3
1,50 €
.
.
.
1,50 €
14
30.11.2017
Biotonnen hineinschieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
.
.
.
.
.
.
.
.
.
gesamt
46
23,00 €
.
31
10,32 €
33,32 €
MwSt
6,33
Vergütung Hausmeistertätigkeiten nach Aufwand
39,65

Berechnung eines marktüblichen Fahrtkostenersatzes nach Aufwand im November 2017
In der oben abgebildeten Tabelle der Hausmeistertätigkeiten in der Wohnanlage zeigt die erste Spalte mit den Positionsziffern Aufzählungen mit dem Zusatz a und b. Hiermit ist festgehalten, dass bei einer Anfahrt die verschiedenen Tätigkeiten ausgeführt wurden. Beispiel: Am 09.11.2017 kam die Firma J mit einem Mann. Dieser schob die beiden Papier-Container von der Sammelstelle an der Straße zu ihren Plätzen (Pos 5a). Hierfür benötigte er knapp 1 Minute. Anschließend schob er die beiden Restmüll-Container in knapp 3 Minuten zur Straße an die Sammelstelle (Pos 5b). Für diese beiden Tätigkeiten rechneten wir einmal einen Fahrtkostenersatz, wie zu allen 14 Positionen in obiger Tabelle.
Der marktübliche Fahrtkostenersatz für den Monat November beträgt 14 x 3,37 € = 47,18 € zuzüg- lich MwSt 8,96 € = 56,14 €/Brutto.

Seite 16 von 17 der Monats-Berichte 2017
Gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand im November 2017
Der Firma „Haus + Gartenservice M. J“ stünden in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg für den November 2017 für die 46 Minuten Hausmeistertätigkeit eine marktübliche Vergütung (35,70 €/Std./Brutto) in Höhe von von 27,37 €/Brutto zu und für die 31 Minuten der Hausmeisterhilfe würden (23,80 €/Std./Brutto) 12,28 €/Brutto anfallen, was zusammen den Betrag von 39,65 €/Brutto ergibt.
marktübliche Vergütung der Arbeitszeit nach Aufwand
39,65 €/Brutto
marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand
56,14 €/Brutto
gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand
95,79 €/Brutto

DEZEMBER 2017
Vergütungsberechnung für die Hausmeistertätigkeit nach Aufwand
in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg
für den Monat Dezember 2017
Pos
Datum
Tätigkeit
Hausmeister Minuten
30 €/Std. 0,5 €/ Min.
Anzahl Hilfskräfte
Hilfskraft Minuten
20 €/Std. 0,33 €/ Min.
Kosten € gesamt
1
01.12.2017
Salzstreuen*
4
2,00 €
1
4
1,33 €
3,33 €
2
04.12.2017
Schneeräumen
11
5,50 €
1
11
3,66 €
9,16 €
3
06.12.2017
Papier-Container zur Straße schieben
3
1,50 €
.
.
.
1,50 €
4
07.12.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
3
1,50 €
1
3
1,00 €
2,50 €
5
07.12.2017
Papier-Container hineinschieben
5
2,50 €
.
.
.
2,50 €
6
08.12.2017
Restmüll-Container hineinschieben
4
2,00 €
1
4
1,33 €
3,33 €
7
09.12.2017
Salzstreuen
2
1,00 €
1
2
0,67 €
1,67 €
8
09.12.2017
Schneeräumen
6
3,00 €
1
6
2,00 €
5,00 €
9
13.12.2017
Biotonnen zur Straße schieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
10
14.12.2017
Salzstreuen
4
2,00 €
1
4
1,33 €
3,33 €
11a
14.12.2017
Schnittgut bei den Schuppen z.T. entfernen
8
4,00 €
1
10
3,33 €
7,33 €
11b
14.12.2017
Biotonnen hineinschieben
2
1,00 €
.
.
.
1,00 €
12a
15.12.2017
Schneeräumen
11
5,50 €
1
11
3,66 €
9,16 €
12b
15.12.2017
Schneeräumen
7
3,50 €
1
7
2,33 €
5,83 €
13
17.12.2017
Schneeräumen
11
5,50 €
1
11
3,66 €
9,16 €
14
18.12.2017
Salzstreuen*
4
2,00 €
1
4
1,33 €
3,33 €
15
20.12.2017
Kontrolle
3
1,50 €
.
.
.
1,50 €
16
20.12.2017
Papier-Container zur Straße schieben
3
1,50 €
1
3
1,00 €
2,50 €
17a
21.12.2017
Papier-Container hineinschieben
1
0,50 €
.
.
.
0,50 €
17b
21.12.2017
Restmüll-Container zur Straße schieben
3
1,50 €
.
.
.
1,50 €
18
22.12.2017
Restmüll-Container hineinschieben
3
1,50 €
1
3
1,00 €
2,50 €
19
28.12.2017
Schneeräumen
6
3,00 €
1
6
2,00 €
5,00 €
20
28.12.2017
Schneeräumen
4
2,00 €
.
.
.
2,00 €

Seite 17 von 17 der Monats-Berichte 2017
21
28.12.2017
Biotonnen zur Straße schieben
2
1,00 €
1
2
0,67 €
1,67 €
22
28.12.2017
Schneeräumen
6
3,00 €
1
6
2,00 €
5,00 €
23
28.12.2017
Schneeräumen
8
4,00 €
2
16
5,33 €
9,33 €
24
29.12.2017
Schneeräumen
11
5,50 €
1
11
3,66 €
9,16 €
25
29.12.2017
Schneeräumen
3
1,50 €
.
.
.
1,50 €
26
30.12.2017
Biotonnen hineinschieben
4
2,00 €
.
.
.
2,00 €
.
.
.
.
.
.
.
.
.
gesamt
144
72,00 €
.
124
41,29 €
113,29 €
MwSt
21,53
Vergütung Hausmeistertätigkeiten nach Aufwand
134,82

Berechnung eines marktüblichen Fahrtkostenersatzes nach Aufwand im Dezember 2017
In der oben abgebildeten Tabelle der Hausmeistertätigkeiten in der Wohnanlage zeigt die erste Spalte mit den Positionsziffern Aufzählungen mit dem Zusatz a und b. Hiermit ist festgehalten, dass bei einer Anfahrt die verschiedenen Tätigkeiten ausgeführt wurden. Beispiel: Am 14.12.2017 kam die Firma J mit zwei Mann einmal für knapp 10 Minuten. Beide entfernten teilweise Schnittgut vom Weg bei den Schuppen. Der erste Mann war damit 8 Minuten, der zweite Mann 10 Minuten beschäftigt (Pos 11a). Der erste Mann schob die beiden Biotonnen von der Sammelstelle an der Straße zu ihren Plätzen. Hierfür benötigte er knapp 2 Minuten (Pos 11b). Für diese Tätigkeiten rechneten wir einmal einen Fahrtkostenersatz, wie zu allen 26 Positionen in obiger Tabelle.
Der marktübliche Fahrtkostenersatz für den Monat Dezember beträgt 26 x 3,37 € = 87,62 € zuzüg- lich MwSt 16,65 € = 104,27 €/Brutto.

Gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand im 12/2017
Der Firma „Haus + Gartenservice M. J“ stünden in der Wohnanlage Hirschanger/Schulstraße in Starnberg für den Dezember 2017 für die 2 Stunden und 24 Minuten Hausmeistertätigkeit eine marktübliche Vergütung (35,70 €/Std./Brutto) in Höhe von 85,68 €/Brutto zu und für die 2 Stun- den und 4 Minuten der Hausmeisterhilfe würden (23,80 €/Std./Brutto) 49,19 €/Brutto anfallen, was zusammen den Betrag von 134,87 €/Brutto ergibt.
marktübliche Vergütung der Arbeitszeit nach Aufwand
134,87 €/Brutto
marktüblicher Fahrtkostenersatz nach Aufwand
104,27 €/Brutto
gesamte marktübliche Kosten des Hausmeisters nach Aufwand
239,14 €/Brutto